Was meint Online Marketing

Als Online Marketing  bezeichnet man  die Marketing-Strategien bzw. Marketing-Maßnahmen, die mit Hilfe des World Wide Web durchgeführt werden. Es gibt die verschiedensten Möglichkeiten Online-Marketing zu betreiben. Jeder der im Internet unterwegs ist, wird mit diesen Maßnahmen konfrontiert. Wir kennen Sie eigentlich alle.
Eine Marketing-Maßnahme ist z.B. Bannerwerbung. Ein Banner ist eine gute Möglichkeit auf sein Unternehmen aufmerksam zu machen. Wenn der Banner  gut gestaltet ist, fällt er einen sofort ins Auge und gut gestaltet sollte er unbedingt sein. Es gibt Statistiken die Aufführe welche Gestaltungsart gut bei den potentiellen Kunden ankommt und welche nicht. Findige Leute haben längst herausgefunden, was gut funktioniert und was nicht so gut funktioniert.
Eine weitere Maßnahme des Online-Marketings ist die Suchmaschinenoptimierung oder kurz SEO genannt. Das SEO bewirkt, dass Sie mit Ihrem Unternehmen in die Sichtbarkeit der Suchmaschinen kommen. Zu bestimmten Keywords wird versucht die Firmenwebseite soweit wie möglich in den Suchergebnissen nach vorne zu bekommen. Es muss herausgefunden mit welchen Suchbegriffen potentielle Kunden nach ihrem Produkt suchen, für diese so genannten Keywords muss dann der Webauftritt oder die Firmenwebseite optimiert werden.
Die nächste Maßnahme wäre der Newsletter. Der Newsletter ist so ziemlich das wichtigste Marketing-Werkzeug was es gibt. Hier wird ein direkter Kontakt mit dem Kunden hergestellt und er wird mit aktuellen Neuigkeiten aus dem Geschäft auf dem Laufenden gehalten. Das ist sehr wichtig weil so mit den interessierten potentiellen Kunden ein Dialog aufgebaut werden kann. Die Internetnutzer benutzen das Internet hauptsächlich dazu, um sich zu Informieren. Kaufentscheidungen werden erst einmal nicht getroffen. Mit dem Newsletter kann man den potentiellen Kunden zu einem Kauf animieren bzw. verleiten. Das wird dann über Rabatte oder ähnliche Aktionen erreicht. Der Newsletter ist ein Muss im Online-Marketing.
Ein weiteres Marketinginstrument ist das Suchmaschinen-Marketing, vielen auch bekannt als Google-Adwords. Hier kann man sich sozusagen Keywords bei den Suchmaschinen kaufen. Diese werden dann als Anzeige neben den normalen Suchergebnissen eingeblendet. Der Käufer der Keywords bezahlt dann einen bestimmten Betrag wenn jemand die Anzeige angeklickt hat. Der so genannte Klickpreis. Die Preise richten sich nach dem Keyword und können stark variieren. Ein Klickpreis bis zu 5 Euro kommt nicht selten vor.  Wenn man sich für die Marketingmaßname entscheidet, muss man die Ausgaben ständig im Auge behalten. Wenn sich keine Neukunden darüber gewinnen lassen, wird es sehr schnell sehr teuer und rechnet sich dann nicht mehr.
Noch eine wichtige Maßnahme ist das Affiliate-Marketing. Über Partnerprogramme werden Banner an andere Webseitenbetreiber ausgegeben. Die bauen diese Banner bei sich auf die Homepage und werben so für uns. Sollte sich über diesen Banner einer Fremdseite ein Verkauf ergeben, wird eine Provision an den Seitenbetreiber ausgezahlt. In der Regel zwischen 5 und 10 Prozent des Umsatzes. Das ist ein sehr gute Maßnahme um den Bekanntheitsgrad Ihrer Webseite oder Onlineshops zu steigern.
Nicht zu vergessen wäre das Social-Media-Marketing. Hier wird über die bekannten Kanäle wie Facebook, Twitter und Co. der Bekanntheitsgrad der Marke oder des Branding erhöht. Dies wird mit vielen Tricks versucht zu erreichen. Hier hat jede Online Marketing Agentur seine eigenen kleinen Geheimnisse.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: